Lade Veranstaltungen

MARCHEPIED Cie.

MARCHEPIED Cie. - LIFT

MARCHEPIED Cie.

LIFT / EN PETIT COMITÉ

Geteiltes Abendprogramm

LIFT
Pettit*Rochet
Eine choreografische Erkundung von Stärke und Verletzlichkeit.
In LIFT und in enger Zusammenarbeit mit den Tänzerinnen und Tänzern untersuchen die Choreografen Pettit*Rochet zu Faurés Requiem den Akt des Tragens. Ein Stück, das auf der Idee von Stärke und Verletzlichkeit basiert, auf der Art und Weise, wie diese beiden scheinbar widersprüchlichen Zustände koexistieren können. Indem wir eine Person hochheben, können wir die Idee des Tragens erforschen, sowohl im physischen als auch im metaphorischen Sinne. Die Tänzerinnen und Tänzer bewegen sich von Hebungen zu Hebungen und setzen ihre Körper ein, um sich gegenseitig zu stützen und zu verbinden.
LIFT ist ein anspruchsvolles, aber auch intimes und zärtliches Stück.

Choreografie: PETTIT*ROCHET
Tänzer/innen: Antonin Mélon, Giulia Quacqueri, Eloïse Ginestar, Domenico Doronzo, Guillaume Cursio.

Dauer: 30 min

EN PETIT COMITÉ
Ioannis Mandafounis
EN PETIT COMITÉ wurde auf der Grundlage der Methodik des Choreografen Ioannis Mandafounis und in enger Zusammenarbeit mit den Tänzerinnen und Tänzern geschaffen und erzählt von der Funktion des physischen Körpers, seiner Verwendung im Bühnenraum und dem Zusammenleben der Körper. Zu den physischen Erfahrungen der Darsteller kommt die Gefühlswelt jedes Einzelnen hinzu, wodurch der Begriff des Affekts sowohl bei den Tänzern als auch beim Publikum aktiviert wird. Wie kann die Distanz zwischen Darsteller und Publikum verringert werden? Wie kann man die berühmte 4ᵉ Theaterwand umstoßen? Wie kann man ein Stück mit menschlicher Dimension schaffen? Das Publikum wird zum Zeugen eines Stücks, aber auch des Schaffensprozesses, der sich vor ihren Augen und warum nicht auch durch sie entfaltet?

Choreografie: IOANNINS MANDAFOUNIS
Tänzer/innen: Antonin Mélon, Giulia Quacqueri, Eloïse Ginestar, Domenico Doronzo, Guillaume Cursio.

Dauer: in Vorbereitung

Licht für beide Stücke: Allez! GmbH

MARCHEPIED Cie wird jährlich vom Kanton Waadt, Département de la culture, des infrastructures et des ressources humaines (DCIRH), für ihre gesamte Tätigkeit unterstützt.
SUBVENTIONEN: Stadt Lausanne.
UNTERSTÜTZUNGEN: Loterie Romande, Engelberts-Stiftung, Sophie und Karl Binding Stiftung, Migros Vaud, Migros Kulturprozent.
KULTURPARTNER: Arsenic, Centre d’art scénique contemporain, Studio2, Théâtre de l’Oriental, Théâtre de l’Alambic, Teatro Dimitri.

Eintrittspreise: Erwachsene CHF 35.–, Studenten CHF 22.–, Kinder bis 14 CHF 12.–

MARCHEPIED Cie wird ausserdem eine In-Situ-Performance QUATUOR FOR A TASK #2 am Sonntag, den 4. Juni, um 15.00 Uhr in der Hall des LAC Lugano Arte e Cultura präsentieren.

Juni 03 2023

Details

Date: Juni 3
Time: 20:00

Venue

Teatro Grande

Caraa du Teatro Dimitri 10
Verscio, Ticino 6653 Switzerland

Phone:

+41 91 252 14 00